Info

Projektname:

Stützmauer, Frankenberg/Sa.

Maßnahme:

Ersatzneubau Stützmauer Förderschule „Max Kästner“, Frankenberg/Sa.

Auftraggeber:  LRA Mittelsachsen Freiberg

Ingenieurbauwerke
LPH 1 - 8:

Dipl. - Ing. O. Sporbert, Freier Architekt, Frankenberg/Sa.
   
   
   
Nach dem Abbruch der alten maroden Bruchsteinmauer wurde ein Ersatzneubau errichtet.
Als Neubau entstand eine Stahlbetonwand mit vorgemauertem Gneis Bruchstein, um den Charakter und die Gliederung der historischen Bruchsteinmauer wieder herzustellen.
Durch das Anlegen einer zweiten Hangabstufung mit Gabionenwänden schuf man für die Außenanlage der Förderschule mehr Bewegungsfreiheit, so entstand u.a. ein „Grünes Klassenzimmer“.
01

STÜTZMAUER

Ansicht

Hier wird das Suchfeld auf display:none gestellt


 

Sporbert Architekten GmbH
Winklerstraße 40
09669 Frankenberg
Tel: 037206 75594

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie eine Telefonnumer an.
Bitte geben Sie Ihre Mailadresse an. Bitte überprüfen Sie Ihre Mailadresse.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an.
{{#image}}
{{/image}}
{{text}} {{subtext}}